Bitte geben Sie Ihre Anmelde- daten für den geschützen Kundenbereich ein:


Login

Unser Service

per Telefon:

  05102 / 6585

  0511  / 864681

per Telefax:

  05102 / 6586

per E-Mail:

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

per Internet:

  Kontaktformular

 

Wussten Sie schon, dass

  • -   wir schon jetzt nach DIN EN 16.636 und der ISO 9001 arbeiten
  • unsere Techniker in Spitzenzeiten 300 Kunden in der Woche bei Wespenproblemen behilflich sind
  • wir seit 2012 ein von der IHK anerkannter Ausbildungsbetrieb sind

 

 

 

Online-Dokumentation

 

Die Online- Dokumentation ist ein datenbankbasiertes Monitoring-System zur dokumentierten Überwachung von schädlichen Tieren und Einflüssen in Lebensmitteleinrichtungen aller Art. Die Lebensmittelhygieneverordnung schreibt die Einrichtung und Aufrechterhaltung von Eigenkontrollsystemen wie z.B. HACCP verbindlich vor.
Durch die Online-Dokumentation ist es möglich die Dokumentation solcher Maßnahmen in Listen- und/oder Planform über unseren Fachbetrieb in Echtzeit am Monitor abzurufen und auszudrucken.

Alle Betriebe, die Lebensmittel herstellen, verarbeiten, vertreiben, lagern oder transportieren sind gemäß Bundes-Hygieneverordnung verpflichtet, ein Eigenkontrollsystem einzuführen und aufrecht zu erhalten, das sicher stellt, dass Lebensmittel weder durch biologische und chemische noch durch physikalische Einflüsse negativ beeinflusst werden.

Dieses betriebliche Eigenkontrollsystem, z.B. HACCP (Hazard Analysis Critical Control Point) – auf Deutsch „Gefahren-Analyse und Einrichtung kritischer Kontrollpunkte" ist die Voraussetzung für die regelmäßige Überwachung dieser Kontrollpunkte mit anschließender Dokumentation der Ergebnisse und entsprechender Einleitung notwendiger Maßnahmen, falls die vorher festgelegten Werte nicht eingehalten wurden.

Gleiches gilt analog für die Einhaltung der IFS (International Food Standard). Im Bereich der biologischen Beeinflussung stellen tierische Schädlinge und mikrobielle Einflüsse ein besonders grosses Gefahrenpotential dar. Tierische Schädlinge werden durch unseren Fachbetrieb (professioneller Schädlingsbekämpfungsbetrieb) im Rahmen eines „Monitoring-Systems" überwacht.

Durch die Online-Dokumentation eines solchen Hygiene-Monitorings, stehen Ihnen die Daten Ihres Betriebes sofort zu Verfügung. Das Ganze ist abrufbar in Form von aktualisierten Ausgaben von Listen und/oder Grundrissplänen, Erfassung von Erledigungsterminen mit Hinweisen auf hygienische, bauliche, Lagerhaltungs- und Aussenbereichsmängeln im Lebensmittelbetrieb, Ausgabe von Historien und Statistiken über vordefinierte Zeiträume zur Entwicklung von Befallssituationen und System-Zuständen, Ausgabe von Arbeitszeit, Materialverbrauch und vieles andere mehr.

 

Suchen

Wer ist online?

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online