Bitte geben Sie Ihre Anmelde- daten für den geschützen Kundenbereich ein:


Login

Unser Service

per Telefon:

  05102 / 6585

  0511  / 864681

per Telefax:

  05102 / 6586

per E-Mail:

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

per Internet:

  Kontaktformular

 

Wussten Sie schon, dass

  • -   wir schon jetzt nach DIN EN 16.636 und der ISO 9001 arbeiten
  • unsere Techniker in Spitzenzeiten 300 Kunden in der Woche bei Wespenproblemen behilflich sind
  • wir seit 2012 ein von der IHK anerkannter Ausbildungsbetrieb sind

 

 

 

Parkettkäfer

Parkettkäfer (Lyctus linearis) werden 2,5 bis 5 mm lang. Die Flügeldecken sind mit Punktstreifen besetzt und er befällt bevorzugt Eiche und zwar speziell, wie der Name bereits sagt, Parkett. Neben Eiche werden eine ganze Reihe weiterer Laubholzarten, zum Teil auch tropische Hölzer befallen. Die Eier werden vom Weibchen meist in die Gefäßporen an den Stirnseiten des Holzes oder auch in Fluglöcher gelegt. Das Bohrmehl ist sehr fein und fest in den Gängen verstopft. Die Fluglöcher sind kreisrund mit einem Durchmesser von einem Millimeter. Weitaus größeren Schaden als der Parkettkäfer richtet allerdings der Splintholzkäfer an.

 

Suchen

Wer ist online?

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online