Bitte geben Sie Ihre Anmelde- daten für den geschützen Kundenbereich ein:


Login

Unser Service

per Telefon:

  05102 / 6585

  0511  / 864681

per Telefax:

  05102 / 6586

per E-Mail:

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

per Internet:

  Kontaktformular

 

Wussten Sie schon, dass

  • -   wir schon jetzt nach DIN EN 16.636 und der ISO 9001 arbeiten
  • unsere Techniker in Spitzenzeiten 300 Kunden in der Woche bei Wespenproblemen behilflich sind
  • wir seit 2012 ein von der IHK anerkannter Ausbildungsbetrieb sind

 

 

 

Flöhe

Biologie:

Flöhe (Siphonaptera), auch Hunde-/Katzenflöhe, kommen zumeist durch Haustiere ins menschliche Umfeld. Sie haben einen seitlich abgeflachten Körper und zu Sprungbeinen ausgebildete Hinterbeine. Erwachsene Tiere leben als Blutsauger auf Menschen, Säugetieren und Vögeln. Die meisten Flöhe sind nicht auf das Blut einer einzigen Wirtsart angewiesen, sondern haben einen Hauptwirt und mehrere Nebenwirte.

Schaden:

Verursachung schmerzhafter Stiche bei Menschen und Haustieren, die einen unangenehmen Juckreiz auslösen. Stiche liegen häufig in Reihe, da oft erst Probestiche vor dem Vollsaugen durchgeführt werden. Überträger von Bandwürmern auf Hunde und Katzen, wenn sie von den Haustieren zerbissen und verschluckt werden. Früher Verursacher von Pestepidemien.

Suchen

Wer ist online?

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online