Bitte geben Sie Ihre Anmelde- daten für den geschützen Kundenbereich ein:


Login

Unser Service

per Telefon:

  05102 / 6585

  0511  / 864681

per Telefax:

  05102 / 6586

per E-Mail:

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

per Internet:

  Kontaktformular

 

Wussten Sie schon, dass

  • -   wir schon jetzt nach DIN EN 16.636 und der ISO 9001 arbeiten
  • unsere Techniker in Spitzenzeiten 300 Kunden in der Woche bei Wespenproblemen behilflich sind
  • wir seit 2012 ein von der IHK anerkannter Ausbildungsbetrieb sind

 

 

 

Speichermotte

Biologie:

Die Speichermotte (Ephestia elutella) ist in Europa und in großen Teilen von Nordamerika verbreitet. Der Falter hat eine Flügelspannweite von 16-20 mm. Seine grauen bis braungrauen Vorderflügel zeigen wellenförmige Querbinden, die dunkel gesäumt sind. Die Lebensweise stimmt weitgehend mit der der Dörrobstmotte überein. Die Speichermotte kann allerdings auch im Freiland vorkommen.

Schaden:

Neben der Lebensweise errinert auch die Nahrung der Speichermotte sehr an die Dörrobstmotte, so dass sich die verursachten Schäden gleichen. Ihre vielfältige Bezeichnungen (neben Speichermotte auch Heu-, Tabak- oder Kakaomotte) deuten auf einen reichhaltigen Speisezettel hin, der neben Getreideerzeugnissen, Nüssen, Süßigkeiten (Hauptschädling der Süßigkeiten-industrie) etc. auch Kakaobohnen, Tabak und sogar Heu und Stroh beinhaltet.

Suchen

Wer ist online?

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online